Reitunterricht, Bodenarbeit, Longieren, akademische Reitkunst, Klassisch, barock, Problempferde, Trainer-Assistent

Hof-Immenstedt


Direkt zum Seiteninhalt

Caprilli

Angebot > Lehrgänge

Springen für Nicht-Springreiter

Sie würden gern probieren, ob Sie mit Ihrem Pferd nicht doch mal einen kleinen Hüpfer machen könnten?
Aber umgeben von unerschrockenen Jugendlichen, denen kein Sprung zu hoch ist, von Anforderungen, gleichen einen ganzen Parcours zu springen, fehlt Ihnen der Mut und das Selbstvertrauen?
Dann wäre dieser Lehrgang sicher interessant.

Caprilli I
In kleinem, individuellen Rahmen wird Folgendes erarbeitet:

  • ausbalancierte, sicherer (leichter) Sitz
  • angepaßte Bügellänge
  • Abwechslung zwischen dressurmäßigem Reiten und Stangenarbeit
  • Reiten von Tempounterschieden
  • Galopparbeit (auf Wunsch)
  • Einüben von Bewegungsabläufen beim Reiten über Stangenührung,
  • Linienführung, Fokussierung
  • auf Wunsch einzelne Sprünge


Besonderer Wert wird auf die Durchlässigkeit und die korrekte Annahme von Hilfen bei den Pferden gelegt. Daher wechseln sich Springgymnastik und Dressuraufgaben ab. Ruhe und Kontrolle sind oberstes Gebot.

Caprilli II (auf Anfrage)
Der 2. Teil kombiniert wieder dressurmäßiges Reiten mit kleineren Sprüngen, bis hin zur Bewältigung eines kleinen Parcours – wer mag.
Nur wer sein Pferd durchlässig und sicher an den Hilfen hat, dem wird sicheres und harmonisches Reiten im Parcours gelingen.
Schwerpunkte des Aufbaukurses:

  • Festigung eines stabilen Fundaments, Sitz
  • Biegen und Stellen, sinnvolle Aufgaben in der Aufwärmphase
  • Galopparbeit
  • Überwinden kleinerer Sprünge, bis hin zum Parcours – nach Wunsch
  • Absolvieren der WBO-Caprilli-Test-Aufgaben - nach Wunsch


Termine

Startseite | Über uns | Angebot | Termine | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü